Dritte Halbzeit

Ausrichtung eines Fußballturniers für eine CURA-Mannschaft bestehend aus Betreuten und Betreuern mit anschließendem gemeinsamen Essen, Trinken und
Feiern – das war erneut das Projekt.
Es gab Team- und solidaritätsstärkende Effekte für die Betreuten und richtig viel Spaß für alle. Der „Tenzer Cup“ soll übrigens eine feste Institution werden.