Donnerstag, 06. Mai 2010

Spargelessen für die Lebenshilfe im Bebelhof

Schon beim Hereinkommen wird das Siemens-Kochteam aufs herzlichste begrüßt. „Wie heißt du denn?“ wird gefragt und wissend mitgeteilt „Du kochst heute hier!“. Nach einem gemeinsamen Foto wird zunächst gemeinsam gefrühstückt und die Siemensianer werden sofort in Gespräche einbezogen. Dann geht es an die Vorbereitungen. Spargel ist geplant und ein leckerer Nachtisch mit Himbeeren und Mascarpone. Dafür muss geschält werden und gerührt. Alle sind mit Begeisterung bei der Sache und freuen sich auf das Essen. Wer hier den (All-)Tag verbringt und wie und warum das erfahren die Siemens Leute während der Küchenarbeit. Was sie selbst so machen und dass sie eigentlich nicht jeden Tag Kochen und wie sie heißen – das erzählen sie gern immer wieder. Nach einem leckeren Essen zusammen im Saal naht der Abschied. „Auf Wiedersehen“ und „Heute war es schön.“ ist zu hören. Ein schöner Tag bleibt in Erinnerung.