Samstag, 12. Mai 2012

12. Mai 2012 - Kochen im Madamenhof

Sechs waren gemeldet und vier konnten kommen, um ein Vier Gänge Menü im Diakonietreff Madamenhof zu kochen. Die Zusammenarbeit mit Siemens Mitarbeitern einmal im Jahr ist schon eine Tradition. Die Arbeit, die es zu machen gilt, wenn für ca. 70 Personen gekocht werden muss ist immer wieder neu.

Voller Motivation und Elan kleideten sich die Mitarbeiter in Schürzen und waren überzeugt, die fehlenden zwei Kollegen durch schnelles Schälen, Schnippeln, Stampfen und Aufrühren zu ersetzen. Unterstützt wurden sie von den ehrenamtlichen Mitarbeitern des Diakonietreffs, die an einem solchen Tag entlastet und mit einem besonderen Menü verwöhnt wurden. Unter der LEitung der Köchin Frau Maushake entstand pünktlich zur Mittagsausgabe ein tolles Überraschungsessen: Salat, Karottensuppe mit Ingwer, Geflügelsaltimbocca mit Rotebeetepüree und Schoten und zum Nachtisch Mascarpone Creme und Erdbeeren mit Sahne. Es war lecker und ein Projekt, das neben der Küchenarbeit genug Gelegenheit für Austausch bot.